skip to Main Content

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zahnarztpraxis Dental Lounge (Zürich)

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln das Auftragsverhältnis zwischen den Ärzten und Mitarbeitenden der Zahnarztpraxis Dental Lounge, Theaterstrasse 18 in 8001 Zürich (Auftragnehmer) und Patientinnen und Patienten (Nutzer & Auftraggeber), welche die entgeltlichen Dienstleistungen über diese Plattform und in der Zahnarztpraxis nutzen.

2. Vereinbarung von Terminen mit der Zahnarztpraxis

Der vom Auftraggeber (Nutzer) beauftragte Auftragnehmer (Dental Lounge) für zahnärztliche und / oder Dentalhygiene-Termine. Grundsätzlich wird der Auftraggeber (Nutzer) vom Auftragnehmer (Dental Lounge) für eine Untersuchung und Behandlung in die Zahnarztpraxis eingeladen.

Mit Übersendung der Anfrage garantiert der Auftraggeber (Nutzer), dass die von ihm übermittelten Unterlagen echt sind, sämtliche von ihm getätigten Angaben und zur Verfügung gestellten Daten vollständig sind.

3. Honorare aus Auftragsverhältnis

Für den Auftrag schuldet der Auftraggeber (Nutzer) dem Auftragnehmer (Dental Lounge) ein Honorar. Wenn zwischen den Vertragsparteien nicht anders definiert, kann der Auftragnehmer (Dental Lounge) dem Auftraggeber (Nutzer) keine unentgeltliche Leistung gewähren.

4. Zahlung des Honorars

Grundsätzlich werden die erbrachten Leistungen mit einem Honorar beglichen. Die Zahlung ist in bar, mit Maestro- oder Kreditkarte möglich. Der Auftraggeber (Nutzer) kann die Leistungen auf Wunsch per Rechnung innert 10 Tagen begleichen. Nach Rücksprache mit dem Auftragnehmer (Dental Lounge) kann der Auftraggeber (Nutzer) auch Ratenzahlungen (inkl. Anzahlung von 25%) beantragen.

5. Absage und Verschiebung von Terminen

Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos verschoben oder abgesagt werden. Unentschuldigte und zu spät abgemeldete Termine werden – Nach Zahnarzt-Tarif «Versäumte Sitzung» (Zahnarzt Ziffer. 4.0130 pro 15’) – mit CHF 100 in Rechnung gestellt.

6. Änderungen

Diese «AGB» können von der Zahnarztpraxis jederzeit geändert werden. Die neuste Version ist auf der Webseite verfügbar.

7. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese «AGB» unterstehen schweizerischem Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorliegen ist das Gericht am Sitz der Zahnarztpraxis zuständig.

Back To Top